Glenorchy – Milford Sound

23 Apr

Doing horse riding in Glenorchy, finding my true love and exploring beautiful Milford Sound…

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Mittwochs machten wir uns dann also von Cromwell aus auf den Weg nach Glenorchy. Hier mussten wir aufgrund einer spontanen Strassensperrung ein halbes Stuendchen pausieren konnten dann aber wieder weiter. Gegen Mittag kamen wir dann in Glenorchy an und machten dort unsere Lunchpause. Anschliessend fuhren wir zu dem Reiterhof, da ich fuer den Nachmittag eine 3-stuendige Tour gebucht hatte (Paradise on the Rees). Dort angekommen begruessten uns ein paar goldige Schweinchen, Pferde und Hunde. Und dann passierte es ich traf auf Mr. Smith und es war Liebe auf den ersten Blick!
Mr Smith my big love :)

Mr Smith my big love 🙂


Ausser uns waren noch ein paar andere Leute da und wir wurden in Gruppen eingeteilt. Danach konnte es auch schon los gehen. Wir spazierten, also die Pferde, durch aller schoensten Busch und einmal mehr durch Herr der Ringe Drehorte. Wir durchquerten den Fluss (Rees) und es war wirklich eine schoene, neue Erfahrung auf dem Ruecken eines Pferdes Neuseelands Natur zu erkunden. Tja und dann meinte unser Guide jetzt ist es an der Zeit fuer einen Trab. Ich habe aber nicht wirklich grosse Erfahrung mit Pferden und so bekam ich erklaert wie und wo ich mich festhalten sollte 🙂 Mit einer Hand die Maehne greifen und mit der anderen den Sattel und los gings. Nach etwa 3 Stunden kamen wir alle wohlbehalten wieder am Stall an und belohnten unsere Pferde mit Aepfeln. Anschliessend fuhren wir nach Kinloch zu einem DOC Campingplatz am Ende des Lake Wakatipu und sahen den tollsten Mondaufgang ever!
Amazing moon rise at Kinloch

Amazing moon rise at Kinloch


Am naechsten Tag machten wir die nahe Umgebung unsicher und spazierten den Greenstone Track ein wenig und dann noch einen weiteren Weg am Lake entlang. Zum Lunch fuhren wir an den wundervollen Lake Dimond, den wir fuer uns hatten. Nachdem unsere Baeuche voll waren, gings nach Queenstown. Auf dem Weg dorthin passierte das Unfassbare: ich traf Adina am Strassenrand stehend! Was fuer ein Zufall 🙂 Nach einem herzlichen Hallo ging die Reise wieder weiter. Das Wetter war wunderschoen und so beschlossen wir spontan zur Skygondola zu wandern. Dieser Walk braucht etwa 1 Stunde und geht kontinuierlich bergauf. Die Muehe lohnt sich jedoch mega, denn oben angekommen kann man unter sich Queenstown ausmachen und hat einen herrlichen Blick auf den Lake.
P1210232
Abends fuhren wir noch nach Te Anau, um von dort aus am naechsten Tag zum Milford Sound zu starten. Tagsdrauf ging die Reise frueh los und wir erreichten Milford etwa eine Stunde bevor der Curise los ging. Das Wetter war mega wechselhaft und wir hatten ein bisschen von allem. Der Cruise war super toll und es war mega beeindrueckend zu sehen wie das Eis die Landschaft geformt hat und welchen Wassermassen dieses Stueck Land standhaelt (Milford Sound ist eine der wasserreichsten Regionen der Erde mit etwa 6800mm/Jahr). Anschliessend machten wir uns wieder auf den Rueckweg in Richtung Te Anau. Wir hielten an vielen schoenen Fleckchen an und erkundeten die Milford Region. So machten wir z.B. Halt an den Humbolt Falls, wanderten zum Lake Marian und uebernachteten am wunderschoenen Lake Gunn. Am naechsten Tag spazierten wir zum Key Summit, einem Teil des Routeburn Tracks. Und jetzt duerft ihr raten wen wir hier wieder trafen 🙂 Genau Adina. Sie wanderte einen Track, der ebenfalls am Key Summit endete und wir trafen uns einmal mehr zufaellig irgendwo im Nirgendwo 🙂 Unsere Fahrt ging weiter zum Mirror Lake und dann nach Te Anau. Hier angekommen kauften wir ein und organisierten das Auto, was ganz dringend notwendig war…
Cleaning the messy car :)

Cleaning the messy car 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

lachenlebenlieben

Everything I love to do

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

%d Bloggern gefällt das: