Aoraki/Mt Cook – St Bathans

17 Apr

Travelling with my Mum: Sleeping in the car, hiking to beautiful places or just enjoying the lovely weather in New Zealand…first heading to great Lake Tekapo, hiking at Mt Cook and seeing the stunning Tasman Glacier with icebergs in the front…

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Am Freitag den 22.03 war es so weit meine Mam kam in Christchurch an und ich freute mich wahnsinnig nach einem halben Jahr ein mir vertrautes Gesicht wieder zu sehen! Nach einem herzlichen Hallo fuhren wir nach Lyttelton und stossen mit einer Tasse Cappuccino auf ihre Ankunft an. Anschliessend liefen wir noch etwas herum und dann gings zu mir nach Hause. Dort angekommen schwangen wir uns auf die Raeder und es ging zum Strand. Danach wurden die Mitbringsel an die Family verteilt und es gab leckeres Abendessen.
Am naechsten Morgen wurde gemuetlich in der Sonne gefruehstueckt und das Auto start klar gemacht. Da ich/wir uns so ueber unser Wiedersehen freuten, vergassen wir beim Packen unserer Sachen das ein odere andere Teil so z.B. meine Runningschuhe, Mamas Conditioner, den Rucksack fuer sie zum Wandern…um mal ein paar Beispiele zu nennen 🙂 Unser erster Stopp hiess Cookie Time, da wir fuer unsere bevorstehenden Hikes gut praepariert sein mussten. Weiter gings ueber Berg und Tal zum Lake Tekapo. Hier liefen wir den Mt John Walkway und Mami kam aus dem Staunen nicht mehr so richtig raus. Abends assen wir Reissalat und dann gabs fuer sie die erste ‚in-Neuseeland-im-Auto-schlafen-Erfahrung‘:) Es war wie immer super comfy und super kuschlig zu zweit.
P1200270
Tagsdrauf fuhren wir weiter in Richtung Mt Cook, jedoch war er von einer Wolkenmenge umgeben, so dass wir keinen Blick auf ihn erhaschen konnten. Am Oertchen Mt Cook liefen wir dann zum Tasman Glacier, was super beeindrueckend war. Anschliessend gings zu einem einfachen aber sehr schoenen Campingplatz vom Department of Conservation (DOC) und hier liefen wir abermals einen kleinen Track. Diese Campsites sind nur mit dem notwendigsten ausgestattet, also Toiletten und ab und zu einem ‚Unterschlupf‘, dafuer aber mitten in der Natur und die guenstige Alternative zum Freedom Camping, was man nur unter bestimmten Voraussetzungen machen darf.
P1200414
Am naechsten Tag kam Mami in den Genuss der ersten ‚ich-laufe-ueber-eine-Swingbridge-Erfahrung‘ und weils ihr so viel Spass machte liefen wir bis zu einer weiteren 🙂 Danach hiess das naechste Ziel Cromwell und wir machten auf der Weiterfahrt noch den ein oder anderen Fotostop, da die Landschaft hier besonders wundervoll ist.
In Cromwell besuchten wir den Opa meiner Family hier und wir hatten eine super Zeit mit ihm. Er hatte fuer den Abend wahnsinnig leckeres Essen fuer uns gekocht und tagsdrauf kamen wir in den Genuss eines 4WD up the mountains mit ihm und einem Freund. Das war der absolute Hammer. Ueber den Wolken sammelten wir zwei Pferdeanhaenger ein, da diese fuer das vorherige Wochenende fuer ein Event dorthin gebracht wurden und nun wieder ins Tal mussten. Mittags fuhren wir zum wundervollen Oertchen St Bathans, wo wir beide in kalte Nass gehuepft sind. Einer meiner absoluten Geheimtipps in Neuseeland und einer der Plaetze die man besuchen sollte, wenn man etwas ‚Besonderes‘ in Neuseeland sehen moechte, was nicht jeder zu sehen bekommt.
P1200830
Schon war die Zeit bei dem Opa vorbei und wir fuhren weiter nach Glenorchy zum Reiten…

Advertisements

2 Antworten to “Aoraki/Mt Cook – St Bathans”

  1. Franzi April 17, 2013 um 9:16 pm #

    Unfassbar schön!!! Und besonders auf die Swingbridge bin ich ja schon ein bisschen neidisch… 😉

    • lenigoesnz April 18, 2013 um 12:35 am #

      🙂 Danke! Glaube mir da kommen nochmal zwei much more fun waren 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

lachenlebenlieben

Everything I love to do

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

%d Bloggern gefällt das: